Wie zu Hause

Wie jedes Jahr feiert eine Familie Neujahr. Wie jedes Jahr sind die drei erwachsenen Kinder mit ihren Partnern zum traditionellen Mittagessen bei der Mutter eingeladen. Bei Tisch will eine gelassene Stimmung zunächst nicht recht aufkommen, denn jeder am Tisch hat ein kleines Geheimnis, das ihn bedrückt. Im Verlauf des Essens zeigt sich jedes der Familienmitglieder zunächst einfühlsam und mit fortgeschrittener Stunde immer gehässiger. In der Direktheit der humorvollen Dialoge wird dem Zuschauer ein Spiegel vorgehalten, er erkennt Situationen eigener Familientreffen, wenn Vieles lange nicht ausgesprochen wurde.